Monatsarchiv: März 2012

R wie Reha, Rückenschlafen, Rolfing – und Radfahren

Den Reha-Ort für die ca. drei Wochen nach der Hüft-OP kann man sich weitgehend selbst aussuchen, sofern man sich mit den Vertragskliniken des jeweiligen Kostenträgers anfreunden kann. In meinem Fall war die Rentenkasse zuständig, da ich ja in meinen „jungen“ Jahren noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fitness, Hüfte, Musik, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Q wie Quantensprung, Quarkwickel, Qi Gong – und schwarze Pisten plus Eistipps

Quantensprung knapp fünf Monate nach meiner zweiten Hüft-OP: Ich bin am 6. März in Cortina d`Ampezzo, im 3.000 Meter hohen Skigebiet Tofana, eine schwarze Piste, die Forcella (= Scharte) Rossa (= rot, ist aber eine schwarze Piste), heruntergefahren! Oben steht ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hüfte, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

P wie Propriozeption, Psyche, Physiotherapie – und Putting for Par

Zwei Wochen nichts über die Titanhüften geschrieben. Sorry, liebe Leser. Wir sind gerade in Italien und ich bin in der Endphase des Jahreshefts „Fairway Magazin“ des Golfclubs München Eichenried, das in diesem Jahr 160 (!) Seiten haben wird. Darunter auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fitness, Golf, Hüfte, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar